Hexentreffen 2003

Nach längerer Coronapause findet vom 03. Februar 2023 – 05. Februar 2023  das Hexentreffen im Grafenschloss in Diez statt. Es handelt sich dabei um eine moderne Jugendherberge mitten in der Diezer Altstadt hoch auf einem Felsen gelegen.

Nach bewährter Tradition erfolgt die Anreise am Freitagnachmittag, sind am Samstag Vorträge und Zeit für Networking vorgesehen, bevor die Abreise am Sonntag stattfindet. Weiterlesen

Tolle Erfolge für unsere Segelflieger

Die rheinland-pfälzischen Segelflieger waren bei den gerade zu Ende gegangenen Deutschen Meisterschaften der kleinen Klassen – Club-, Standard- und Rennklasse – im sächsischen Zwickau sehr erfolgreich. In der Rennklasse stellen die Landauer Segelflieger mit Henrik Bieler den neuen Deutschen Meister in dieser Klasse, sein langjähriger Team-Partner Marc Schick landet als Dritter ebenfalls noch auf dem Podest.

In der Standardklasse schaffte es Robin Sittmann mit seinem Discus 2a als Zweiter auf das Treppchen und gehört damit ebenso zur neuen Deutschen Nationalmannschaft, wie die beide oben genannten Rennklasse-Piloten und die beiden Clubklasse-Spezialisten Uwe Melzer – Rang 2 – Marcus Dawert.

Damit gehören der neuen Deutschen Segelflug-Nationalmannschaft insgesamt fünf Piloten aus unserem Landesverband an – das hat es so auch noch nicht gegeben…

Fallschirme

Wir haben das Formular, das Ihr bitte ausfüllen mögt, bevor Ihr Eure Fallschirme bei uns zum Prüfen und/oder Packen abgebt, noch einmal überarbeitet. Es kann jetzt am Bildschirm ausgefüllt werden. Wer also Fallschirme zum Prüfen und Packen beim Luftsportverband in Bad Sobernheim abgeben möchte, der möge doch bitte das Formblatt ausfüllen, das wir hier zur Verfügung stellen…

Einladung Jahreshauptversammlung

Am Samstag, den 09.10.2021 findet im Ausbildungs- und Technikzentrum des Landesverbandes Rheinland-Pfalz auf dem Domberg in Bad Sobernheim die diesjährige Jahreshauptversammlung unseres Landesverbandes statt. Die entsprechende Einladung findet Ihr hier…

Hilfe für Hochwasseropfer

Am 18. September 2021 gab es einen besonderen Anlass, nach Bad Neuenahr zu fliegen, nämlich einen symbolischen Spenden-Scheck mit der Summe von 35.000 € für die Flutopfer in der Fliegergemeinde zu überreichen. Der Spendenaufruf im Magazin „LuftSport“, auf der Homepage und über Newsletter hat diese beträchtliche Summe zusammengebracht. Auch die Mitglieder des Luftsportvereins Bad Neuenahr-Ahrweiler haben großzügig gespendet und etwa 18.500 € an Spenden gesammelt. Schließlich half Haribo – seit einigen Jahren guter Nachbar der Neuenahrer Flieger. Die Dr. Hans Riegel-Stiftung unterstützt zwei betroffene Fliegerhaushalte mit je 5.000 € zusätzlich. Weiterlesen