Windenstart wieder erlaubt

Nach den ersten vorsichtigen Erleichterungen, die es im Luftsport in Rheinland-Pfalz gegeben hat, nun der nächste Schritt. Auch Windenstarts sind ab sofort wieder zulässig. Wir hoffen, dass in naher Zukunft weitere Erleichterungen kommen werden und vor allem auch die für uns so wichtige Schulung wieder zugelassen wird. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Unterstützung aus der Luft

Die Flieger des Luftsportverbands Rheinland-Pfalz sind aktuell aufgrund der latenten Waldbrandgefahr und der weiter zu erwartenden trockenen Wetterlage angehalten, wieder als fliegende Feuermelder unterwegs zu sein. Weiterlesen

Segelflugsport zu Corona-Zeiten

Der Landesverband Rheinland-Pfalz hat bei der Landesregierung eine weitgehende Aufhebung der aktuellen Beschränkungen im Segelflugsport erreicht. Vom Normalbetrieb sind wir noch ein Stück weit entfernt, folgende Regeln sollten aktuell beim Segelfliegen in Rheinland-Pfalz gelten: Weiterlesen

Training in Florida

Zum elften Mal findet unser Training in St. Petersburg am Golf von Mexico statt. Wer hat nicht schon einmal davon geträumt, Key West, das Kennedy Space Center oder die größte Flying Community der Welt, Spruce Creek, als Pilot anzufliegen?  Natürlich bedarf das der Beantragung eines amerikanischen „Anerkennungsscheines“ und einer gründlichen Vorbereitung. Bei alldem sind wir behilflich. Schließlich sind zusätzlich vier  unserer Fluglehrer vor Ort und stehen kostenlos als Safetypiloten zur Seite, so oft sie benötigt werden. Unsere Unterkünfte in Treasure Island sind komfortabel und liegen direkt an der Golfküste. Begleitpersonen sind natürlich gerne gesehen. Weitere Infos und eine Anmeldemöglichkeit gibt´s hier…

Flugsicherheitstraining Gap

Vom 22. bis zum 27. August findet auch in diesem Jahr wieder unser Flugsicherheitstraining im französischen Gap-Tallard statt. Ziel dieses Training ist die sichere Beherrschung eines Auslandsüberlandfluges mit der Einbeziehung von Wetterinformationen auch für die Folgetage, Flugplan, Fliegen unter FIS mit Freigabeanforderungen, terrestrische und Funknavigation, Start und Landung auf anspruchsvolleren Plätzen und unter besonderen Bedingungen. Teilnehmen können Piloten mit Echo-Gerät, Motorseglern und Ultraleichtfliegern. Den Reisebericht aus dem Vorjahr kann man sich hier ansehen…

Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit gibt´s hier…

Interessenten für die Zimmerreservierung im Hotel Le Cap in Gap buchen über das Codewort „Le Baron rouge“. Hierfür sind Sonderkonditionen mit dem LSVRP vereinbart.

Neue Ramstein-Memo-Card 2020

Die allseits bekannten Ramstein-Karten wurden neu aufgelegt und mit berichtigten Daten versehen. Auf den Karten gibt es dann auch wieder Beispiele, wie ein Funkkontakt ablaufen könnte. Bitte keine Scheu vor der Englischen Sprache. Jede Information ist wertvoll und hilft, gefährliche Annäherungen erst gar nicht entstehen zu lassen. Die neue Memo-Card kann man sich hier herunterladen…

Modellflugtag abgesagt

Der Flugsportverein “Glück Auf” Ailertchen informiert hiermit seine Gäste und Freunde, dass der Tag der offenen Tür mit Modellflug am 1.und 2. August 2020 nicht stattfindet. Begründung : Wegen des  Coronavirus wurden bis zum 31.August 2020 alle Veranstaltungen abgesagt.