COVID-19: Handlungsempfehlung

Am 16. März hat der DAeC-Vorstand in einer Telefonkonferenz beschlossen, folgende Maßnahmen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie seinen Mitgliedern zu empfehlen. Der Vorstand stützt seine Entscheidungen u.a. auf die Aussagen des DOSB und des Robert-Koch-Instituts und auf Empfehlungen einiger DAeC-Landesverbände, die heute bereits ihre Mitglieder (Vereine) informiert haben. Die hier empfohlenen Einschränkungen gelten zunächst bis zum 19. April 2020. Alle weiteren Schritte werden auf Grundlage der aktuellen Lage-Einschätzung des Robert-Koch-Instituts entschieden. Weiterlesen

Corona und seine Folgen

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich des Corona-Virus hat auch der Luftsportverband Rheinland-Pfalz seine Terminplanung überarbeiten müssen. Weiterlesen

Messe Friedrichshafen verschiebt Aero

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus COVID-19 vollzieht die Messe Friedrichshafen eine schwerwiegende Maßnahme: Die Luftfahrtmesse AERO wird nicht im geplanten Zeitraum 1. bis 4. April 2020 stattfinden, sondern auf einen bis dato unbestimmten Zeitpunkt verschoben. Weiterlesen

B4Takeoff

Seit Januar dieses Jahres ist im App Store und bei Google Play eine neue Luftsport-App verfügbar. B4Takeoff bietet sowohl Berufs- als auch Privatpiloten sämtlicher Sparten eine Vielzahl an Funktionen, wobei besonders die Flugaufzeichnung mithilfe von GPS heraus sticht. Nachdem das gewünschte Luftfahrzeug angelegt und ausgewählt wurde, kann es schon los gehen. Weiterlesen

Flugsicherheitstraining Gap

Vom 22. bis zum 27. August findet auch in diesem Jahr wieder unser Flugsicherheitstraining im französischen Gap-Tallard statt. Ziel dieses Training ist die sichere Beherrschung eines Auslandsüberlandfluges mit der Einbeziehung von Wetterinformationen auch für die Folgetage, Flugplan, Fliegen unter FIS mit Freigabeanforderungen, terrestrische und Funknavigation, Start und Landung auf anspruchsvolleren Plätzen und unter besonderen Bedingungen. Teilnehmen können Piloten mit Echo-Gerät, Motorseglern und Ultraleichtfliegern. Den Reisebericht aus dem Vorjahr kann man sich hier ansehen…

Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit gibt´s hier…

Interessenten für die Zimmerreservierung im Hotel Le Cap in Gap buchen über das Codewort „Le Baron rouge“. Hierfür sind Sonderkonditionen mit dem LSVRP vereinbart.

Hexentreffen im Hexenjahr

Die Universitätsstadt Marburg startete Anfang Januar in ihr Themenjahr 2020. Das Thema: Hexen, Hexenglaube und Hexenverfolgung. Die Stadt möchte die Themen aufarbeiten und plant dazu verschiedene Veranstaltungen. Völlig unabhängig davon streiften am Wochenende, 24. bis 26. Januar, knapp 100 Hexen aus der ganzen Bundesrepublik durch die historische Stadt – beim 46. Hexentreffen, dem größten Fliegerinnen-Treffen Deutschlands. Den ganzen Bericht zum Hexentreffen gibt’s hier…