Frankfurter Gespräch

Seit dem letzten Frankfurter Gespräch hat sich einiges getan, und auch die Lufträume sind mal wieder im Änderungsprozess. In dieser ersten Veranstaltung seit 2016 wollen wir uns zusammen mit der DFS aktuellen Themen zur Luftsportregion Frankfurt widmen und Informationen über Luftraum und Flugsicherheit in unserem Umfeld austauschen. Die Akaflieg Frankfurt wird wieder unser Gastgeber in der Sportuni der Goethe Universität Frankfurt sein. Weiterlesen

Flugsicherheitstraining Alpen in Gap

Vom 17. bis zum 22. August findet auch in diesem Jahr wieder unser Flugsicherheitstraining im französischen Gap-Tallard statt. Ziel dieses Training ist die sichere Beherrschung eines Auslandsüberlandfluges mit der Einbeziehung von Wetterinformationen auch für die Folgetage, Flugplan, Fliegen unter FIS mit Freigabeanforderungen, terrestrische und Funknavigation, Start und Landung auf anspruchsvolleren Plätzen und unter besonderen Bedingungen. Teilnehmen können Piloten mit Echo-Gerät, Motorseglern und Ultraleichtfliegern. Weitere Informationen und eine Anmeldemöglichkeit gibt´s hier…

Flugsicherheitstraining Nordsee

In der Zeit vom 26.05. bis 31.05.2019 führt der Luftsportverband Rheinland-Pfalz e.V. seine dritte Flugsicherheits-Veranstaltung in St. Michaelisdonn durch. Wie in den vergangenen Jahren werden geführte Anflüge auf kontrollierte Flugplätze/häfen in Bremen, Sylt und Münster-Osnabrück sowie Fachvorträge angeboten.

Weiterlesen

Neue Frequenz

Der UL-Flugplatz Becherbach in der Pfalz, auf dem der Flugsportverein Roßberg fliegt, hat eine neue Frequenz: 130,660.

Kleiner Segelfliegertag

Die diesjährige Hauptversammlung des Luftsportverbandes Rheinland-Pfalz findet am 16. März 2019 am Flugplatz Domberg statt. Am Vormittag des gleichen Tages geht am gleichen Ort die Mitglieder-Versammlung der Segelflieger im Luftsportverband Rheinland-Pfalz über die Bühne. Weiterlesen

Virtuelle Tour

Wer schon immer mal wissen wollte, wie es bei uns so aussieht, dem können wir jetzt eine virtuelle Tour durch unsere Räumlichkeiten anbieten. Einfach unter dem Menüpunkt “Verband” eine der beiden Touren anklicken und schon öffnet sich ein Einblick in unseren Verwaltungsbereich, unsere Schuldungsräume, den Hangar und die Werkstatt. Wirkt übrigens auf einem Smartphone oder Tablet noch mal beeindruckender.