TMZ mit Hörbereitschaft

Zur Erhöhung der Sicherheit in TMZs wird ab Frühjahr 2017 für TMZs eine „dringende Empfehlung“ zur Hörbereitschaft auf einer für jede TMZ veröffentlichten Funkfrequenz eingeführt. Diese sollten wir unbedingt als verpflichtend ansehen, denn dadurch wird für die Flugverkehrskontrolle die Möglichkeit geschaffen, bei potenziellen Konflikten (Behinderung von an- oder abfliegendem Verkehr) einzelne Flugzeuge gezielt anzusprechen. Nach einer Probephase soll geprüft werden, ob der erzielte Sicherheitsgewinn die Aufhebung von z. B. Luftraum D(nicht CTR), ermöglicht.

(Weitere Informationen hier im "Luftsport" Feb./März 2017, und weiteren Anhängen)

 

 Weitere Informationen:

 


Luftraum
r schroer luftraum

Dr. Reiner Schröer

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tel. 06192-21712

Die aktuelle Situation für den Luftraum Rheinland-Pfalz ist im Jahresbericht 2016 des Ref. Luftraum Reiner Schröer ausführlich beschrieben, der -> hier zu finden ist.